kleine Erfrischung

Raffaello für die Viecher

Im Sommer freue ich mich oft über Erfrischungen, ganz egal ob das ein leckeres Eis, ein arschkaltes Bierchen oder Wein ist. Ich genieße das am liebsten Barfuß und in der Sonne :-).

 

Da sich mein Lieblingsviech auch gerne abkühlt musste neben dem gefüllten Apfel mit Frischkäse mal etwas neues her. 

(Tipp: den Apfel am besten draußen füttern, die Sauerei ist groß...)

 

 

 

 

 

Ohne backen,

schnell + einfach

gemacht 

aber mit Liebe!

Ich habe frische Himbeeren verwendet du kannst aber auch Erdbeeren, Blaubeeren oder eine tiefgefrorene Beerenmischung verwenden.

 

Schmeckt ebenfalls!

 

Ich liebe das Rezept, weil es so vielseitig und soo unglaublich schnell geht!

Und ganz besonders, weil Frauchen auch mal davon naschen kann.

  

Übrigens auch als Mitbringsel für Hundefreunde eine schöne Idee  

 

 

Kokos-Schmaus

 

 

Alles was du dafür brauchst:

je nach Bedarf kannst du die Menge einfach erhöhen!

  

Y   200 Gr. Himbeeren (frisch oder tiefgefroren)

Y  2 EL Kokosöl

Y  2-3 EL Leinsamen (geschrotet)

Y   1/4 Tasse Kokosmehl

Y  Kokosraspel

 

 

Zuerst die gewaschenen Himbeeren zu einem Püree klein matschten.
Das Kokosöl und die Leinsamen dazu geben.
(Die Leinsamen habe ich vorher im warmen Wasser eingeweicht).
Das Kokosmehl dazu kippen bist du eine schöne krümelige klebrige Masse hast. Bei Bedarf etwas Wasser dazugeben.
Dann in den Händen zu kleinen Kügelchen formen und in die in Kokosraspel tupfen. Ab in den Kühlschrank bis die fest sind.
Fertig!
Tipp: am besten im Kühlschrank lagern oder schnell aufessen!
Bedenke bitte vor dem Verzehr evtl. Unverträglichkeiten die dein Hund haben könnte!

Viel Spaß beim nachmachen und genießen der kleinen Erfrischung :-)

Rudel rules - das muss ich weitersagen!!!